header

Programm

Freitag, 20. September 2019

17.30 Anmeldung
18.00 Begrüßung | Runder Tisch Reparatur und Bettina Rechenberg, Umweltbundesamt
18.30 Kyle Wiens: Scaling the Repair Movement: Going Mainstream
19.00 Melanie Jaeger-Erben: Wider die Wegwerfkultur – Die Rolle einer "Reparaturkultur" für nachhaltige Entwicklung
19.30 Ausstellungseröffnung "Zusammen Schrauben - A Culture of Repair and Making" | Sektempfang
20.00
20.30
21.00

Samstag, 21. September 2019

9.00 Anmeldung
9.30 Begrüßung | Tom Hansing & Ugo Vallauri
10.00 Heike Weber
10.30 Überblick über Programm und Unconference Sessions
11.00 Pause
11.30 Gläserne Werkstatt Podiumsdiskussion | Kooperationen zwischen Reparatur-Initiativen und Wertstoffhöfen - Chancen, Ideen, Hindernisse Unconference Workshop | Ersatzteile aus dem 3D-Drucker - die neue Autonomie in der Reparatur Philosophischer Salon Workshop | European Right to Repair Campaign
12.00
12.30
13.00 Mittagspause
13.30
14.00 Niko Paech: Reparatur in der Postwachstumsökonomie
14.30 Podiumsdiskussion | Fostering repair and re-use through department stores? Conceptual ideas, best practice cases and challenges Community Repair Projects Workshop | Bildung - Reparatur ist sexy Workshop | Kritische Rohstoffe - Infomaterialien für Schulen und Reparaturcafés Workshop | Open Source hilft! Aber wie genau?
15.00
15.30
16.00 Pause
16.30 Technik erhalten: Gehäuse aufbrechen Unconference Workshop | Vernetzung von Reparatur und Re-use auf regionaler Ebene stärken Role simulation of players in the repair economy Workshop | Future of Repair
17.00
17.30 Podiumsdiskussion | Repair Scoring
18.00 Repair Cafés & Maker Scene - Utilize Synergies
18.30
19.00 Pause
19.30 Verleihung des Goldenen Schraubendrehers
20.00 Science Slam Film
20.30
21.00
21.30

Sonntag, 22. September 2019

10.00 tba Unconference Workshop | Visible Mending - Textilreparatur Schuhe im Fokus der Reparatur Workshop | Nähmaschinenreparatur
10.30
11.00
11.30 Podiumsdiskussion | Repair for Future
12.00
12.30

Speaker

© Kyle Wiens
© Kyle Wiens

Kyle ist ein Gründer der Reparaturcommunity ifixit und sorgt dafür, dass Millionen von Menschen Reparaturanleitungen und Ersatzteile zur Verfügung stehen.

© Privat
© Privat

Melanie ist Professorin for Transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung in der Elektronik an der TU Berlin und leitet das Projekt REPARA/KUL/TUR an der TU Berlin. Auf dem Fixfest präsentiert sie ihre Ausstellung "zusammen schrauben - a culture of repair and making".

© Anstiftung
© Anstiftung

Tom ist Soziologie, wissenschaftlicher Mitarbeiter der anstiftung und Vorstandsmitglied des Runden Tisch Reparatur e.V. Er vernetzt Reparaturinitiativen und Offene Werkstätten und will "die Welt reparieren".

© Ugo Vallauri
© Ugo Vallauri

Ugo ist Mitgründer des Restart Projects, das unter anderem das Konzept des Fixfestes entwickelt hat. Er setzt sich für eine Öffnung des Reparaturgewerbes ein und kämpft für ein europa- und weltweites Recht auf Reparatur.

© Jens Thomas
© Jens Thomas

Heike ist Professorin für Technikgeschichte an der Technischen Universität Berlin, ist Mitherausgeberin des Buches "Kulturen des Reparierens" und forscht zur "Renaissance des Reparierens".

© Niko Paech
© Niko Paech

Niko Paech ist Wirtschaftswissenschaftler und Nachhaltigkeitsforscher. Er lehrt an der Universität Siegen im Bereich der Pluralen Ökonomik.

header